top of page

der Steinerwirt | for Mountainlovers

Ich sag´ wie es ist: Ich habe BERGWEH! Zwei Nachrichten und 3 Klicks später habe ich gebucht, einfach so - jetzt!

Mich trennen "nur" 10h Autofahrt von meinem Wohlfühlort und der dringenden Auszeit. Tapentenwechsel und einfach raus, raus in meine zweite Heimat.

1043km von Zuhause weg bin ich nun hier: im Steinerwirt Lofer.

Seit paar Tagen gerade mal hat der Steinerwirt endlich die Türen nach der langen Durststrecke

[jeder weiß wovon ich spreche] geöffnet und somit bin ich mit eine der ersten Gäst:innen.


Und obwohl ich noch nie hier war und der Steinerwirt ja auch gerade erst geöffnet hat, werde ich so herzlich empfangen, als würde man sich schon ewig kennen und bei Freunden Zuhause begrüßt werden. Wow.

Kimm fix, wir kümmern uns um den Rest. Zitat Lisa & Julia alias die Steinerwirtinnen.

Gerade erst geöffnet heißt zwar neu aber nicht komplett neu. Den Steinerwirt gibt es bereits seit 1606 als Gasthaus und die Kombination aus Tradition und Lifestyle wurde hier perfekt umgesetzt. 16 neu gestaltete Zimmer mit mal mehr und mal weniger Tamtam, wie der Steinerwirt es selbst so schön beschreibt, sind hier entstanden und sorgen für ein absolutes ANKOMMEN.

Ich weiß nicht, ob es in Österreich ein ähnliches Wort dafür gibt, aber in Skandinavien wäre HYGGE jetzt das passende Wort, um mein Zimmer [Stoana Balcony medium] zu beschreiben.

Unbezahlbar ist einfach der Blick auf die Berge aus fast jedem Winkel des Zimmers.

Das große offene Bad mit Doppeldusche lädt zum "dancing under the Regendusche" am Morgen ein

[niemand hätte mich dabei sehen dürfen] und somit starte ich perfekt in den Tag. Die veganen Produkte von

Be Soap my Friend aus Salzburg runden das Badkonzept perfekt ab und geben der Haut ein tolles neues Gefühl.


Frühstück gibt es hier übrigens all Day long - was will ich mehr?!

Das Wetter macht mir einen Strich durch die Rechnung und eigentlich typisch norddeutsch wechselt sich hier Sonne, Regen und Wind in gleichmäßigen Abständen ab. Aber davon lasse ich mir die Laune nicht verderben und bleibe voll im "hangout"-Modus.


Massage: Check✔️ Unweit vom Steinerwirt [250m] habe ich die Möglichkeit eine Massage zu genießen - perfekt für den Start in den den Urlaub oder auch währendessen und vor allem bei dem Wetter.

Und was kann es besseres geben [außer Mac´n´Cheese], als im Anschluss direkt in die Sauna zu gehen?! Diese befindet sich wieder im Steinerwirt und so wie im restlichem Haus, bleiben hier keine Wünsche offen und man wird immer wieder überrascht [im wahrsten Sinne des Wortes].

Nach Massage und Sauna kommt immer eins - der HUNGER. An 5 Tagen die Woche heißt es hier "Viva España"!

Von der Heimat Mallorca des Küchenchefs inspiriert, werden hier absolute Köstlichkeiten kreiert und das alles mit regionalen und lokalen Produkten. Und nun sitze ich hier in der Kombination aus eben Tradition und modernem Lifestyle Interior und beobachte das Treiben hier im Gastraum.


Früher hatte ich immer so meine "Schwierigkeiten"

[wobei "Schwierigkeiten hier das falsche Wort ist] damit, allein in einem Restaurant zu sitzen. Das Gefühl zu haben, dass jeder dich anschaut und gefühlt denkt "ach mensch guck ma´, sie is ganz allein". Heute is´ mir das völlig egal und hier im Steinerwirt habe ich gerade das Gefühl vollkommen nicht allein zu sein.

Die Mädels Lea & Silvie lesen mir meine Wünsche quasi von der Hüfte....ähm von den Lippen ab und zu einem gemeinsamen Eierlikör sagen sie auch nicht nein.

Living la vida Lofer

Nach diesem Motto kann man bei schönem Wetter [aber natürlich auch sonst] das Leben outdoor genießen.

Mit trendigen Möbeln und Dekoelementen von FatBoy ist die Terrasse ein echter Hingucker und das allerbeste, es gibt hausgemachtes Yoki Doki Frozen Yoghurt mit Toppings deiner Wahl - wie geil ist das bitte?

Meine Ruhe finde ich aber genauso hier im Steinerwirt. Entweder auf dem Yoga Gäng, hier wurde extra ein Flur [Gang] geschaffen, wo man Matten und eben Ruhe findet oder auf dem Sonnendeck mit Blick auf die Loferer Steinberge - breath in and breath out.

Lofer und auch der Steinerwirt liegen perfekt, um jeden Tag etwas Neues zu unternehmen und zu entdecken.

Im Winter ist die Almenbahn direkt vor der Tür und man kann ab auf die Piste und auch im Frühjahr, Sommer kann man hier jede Menge erleben.

1x täglich kann man kostenfrei [die Card bekommt ihr direkt von den Steinerwirtinnen] mit der Almenbahn hinauf und auch wieder runter fahren und die Almenwelt Lofer´s erkunden. Oder ob mit dem Bike, zu Fuß oder mit dem Auto-hier kommt Jede:r auf seine Kosten. Gerade mal ca. 9min Autofahrt entfernt, kann man hier z.B. auch die Seisenbergklamm oder die Vorderkaserklamm erklimmen.

Tipp: unbedingt den Kaiserschmarn in der Jausenstation Voderkaser probieren! Mhmmm.

In den Bergen gibt es einfach nichts, was man nicht machen kann. Egal ob Winter oder Sommer.

That´s why i´m a MOUNTAINLOVER!

Living the life, the mountains & the drinks!

Hotel:

Steinerwirt Lofer


Lofer 48

5090 Lofer






Comments


bottom of page